Ausstellung „Menschenschicksale“

– die deutsche Staatsangehörigkeit im „Dritten Reich“

Die Fachschaft Geschichte freut sich sehr, dass es gelungen ist, diese Wanderausstellung vom Bundesverwaltungsamt Köln an unsere Schule zu holen.

Die Ausstellung wird voraussichtlich bis Ende März in der Halle des JRG zu sehen sein.

Besucher melden sich bitte im Sekretariat.

Nach der sogenannten „Machtergreifung" Hitlers am 30.Januar 1933 wurde schon bald das „Gesetz über den Widerruf von Einbürgerungen und die Aberkennung der deutschen Staatsangehörigkeit" vom 14. Juli 1933 erlassen, um die „rassenpolitischen" Ziele durchzusetzen.
Ziel der Ausbürgerungsmaßnahmen dieses Gesetzes waren die in der Weimarer Republik eingebürgerten Juden und die im Ausland lebenden politischen Flüchtlinge.
Die in dieser Ausstellung auszugsweise dargestellten Einzelschicksale zeigen eindringlich den nationalsozialistischen Rassenwahn und die staatliche Willkür. Die amtlichen Entscheidungen ergingen unter dem prägenden Einfluss der NSDAP nach deren Vorgaben. Die Ausstellung soll den rücksichtslosen Missbrauch des Staatsangehörigkeitsrechts durch nationalsozialistische Machthaber aufzeigen.
Die Ausstellung stellt einen historischen Zusammenhang dar, der aktueller denn je erscheint.
Ein Besuch lohnt sich!

Zurück

Aktuelles

Rollstuhl-Basketball-WM

Rollstuhlbasketball-WM 2018 – Das JRG ist dabei

Zum Abschluss...

Weiterlesen

Der Ostseeraum als Innovationsraum im Mittelalter

Die Ostseeregion als Innovationsraum im Mittelalter

Die Sektion Wedel der Schleswig-Holsteinischen...

Weiterlesen

Speiseplan der JRG-Schulmensa

Hier finden Sie den Speiseplan für den September 2018.

...

Weiterlesen

PAD 2018 - Herzlich willkommen!

Von Montag, dem 27. August, bis Montag, dem 10. September freuen wir uns auf unsere Gäste aus dem internationalen Preisträgerprogramm des PAD. Sie kommen in diesem Jahr aus...

Weiterlesen

"Jetzt sind wir komplett" - Das JRG begrüßt 149 Sextaner und Sextanerinnen

Die Eltern führen Gespräche und die Neuankömmlinge unterhalten sich mit ihren Freunden und  rutschen unruhig und aufgeregt auf ihren Plätzen hin und her – und...

Weiterlesen

Sommerferien 2018

Das Johann-Rist-Gymnasium wünscht Allen erholsame und schöne Sommerferien.

Die Verwaltung ist wieder ab 13.08.2018 geöffnet.

Der 1. Schultag nach den Ferien...

Weiterlesen

Faust - Doppelt oder nichts

Die Theater AG der Mittelstufe präsentiert:

Weiterlesen

Online sein - Smart sein (Projekt für die 5. Klassen)

Prävention kurz vor den Sommerferien

Unsere jüngsten Schülerinnen und Schüler verfügen schon häufig über eigene Smartphones und Computer mit Internetzugang und...

Weiterlesen

Des Kaisers neue Kleider - Bericht im WST

Kants Moralphilosophie - Eine Einführung

Zum politischen und privaten Alltag gehören Diskussionen über das richtige Handeln. Grundlagen unserer moralischen Vorstellungen basieren oft auf Gedanken des berühmten...

Weiterlesen

Erfolg beim Plakatwettbewerb "Zukünftige, umweltorientierte Fortbewegung auf den Wasserwegen"

Bei dem von der Kunststätte am Michel ausgeschriebenen Wettbewerb ging es darum, die drei Begriffe Nachhaltigkeit, Zukunft und Fortbewegung...

Weiterlesen

Vorträge der Universitätsgesellschaft

Vorträge der SHUG Sektion Wedel

 

Folgende Vorträge finden 2018 noch statt:

...

Weiterlesen