Medien & Politik-Seminar im Haus Rissen

Am 24. und 25. April 2017 wurde es unseren Klassen, der EJa und EJb, durch die medac Gmbh ermöglicht, an einem Seminar rund um das Thema Medien und Politik im Haus Rissen teilzunehmen. Dort erwartete uns ein interessantes und lehrreiches Programm.

Der erste Tag begann mit einer freundlichen Begrüßung und Einführung in das Seminar und einem Vortrag zum „Verhältnis von Medien und Politik in Deutschland", der uns in das Thema einführte.

Nach einer kleinen Kaffeepause folgte der „Newsroom: Worüber wird berichtet?". Hier konnten wir erfahren, wovon genau in den Nachrichten berichtet wird und unter welchen Kriterien diese Entscheidungen gefällt werden.

Nach einem verdienten Mittagessen beendeten wir den ersten Tag mit der „Lügenpresse". Dies war ein sehr interessanter Aspekt, mit dem wir uns alle im Zeitalter der Medien beschäftigen müssen.

Der zweite Tag war interaktiver gestaltet und begann mit einem mehrstündigen Rollenspiel. Hier durften wir selbst in die Rollen der Politiker und Journalisten schlüpfen. Die „Politiker" bekamen „News" zugeschickt und mussten nun selbst entscheiden, was wie an die Presse weitergeleitet wurde. Die „Presse", also wir als Journalisten, mussten nun diese Informationen nutzen und – wenn gewollt – diese in Form eines Artikels im Internet „posten".

Das Rollenspiel war sehr gut ausgedacht und hat uns allen sehr viel Spaß gemacht, da wir eigenständig als Politiker und Journalisten agieren durften und somit verstanden haben, wie anstrengend diese Berufe sein können.

Nach einem weiteren verdienten Mittagessen ging es mit einem Vortrag zum Thema „Politainment" weiter. Wir haben Ausschnitte aus Serien (u.a. House of Cards, The Simpsons) und TV-Shows (z.B. die Heute-Show) gesehen, die unter diese Kategorie fallen. Durch die Analyse dieser Ausschnitte haben wir gelernt, wie Politainment funktioniert und in wie vielen verschiedenen Formen man es finden kann.

Insgesamt gesehen waren die zwei Tage im Haus Rissen sehr interessant! Wir haben uns mit Themen befasst, über die die Meisten von uns nicht viel wussten, und haben viel dazugelernt. Die einzelnen Themenaspekte wurden sehr gut ausgesucht, sodass das Seminar nie langweilig wurde und genügend Abwechslung bot. Uns haben die zwei Tage viel Spaß gemacht und wir sind jetzt besser informiert.

Vielen Dank an unseren Sponsor, die medac GmbH! Wir können das Haus Rissen mit gutem Gewissen weiterempfehlen. 

Lysann Mailin Grünler für die EJa & EJb, Johann-Rist-Gymnasium Wedel

 

Zurück

Aktuelles

Nosferatu - Eine Symphonie des Grauens

 

Unser ehemaliger Schüler begleitet den Film live am Klavier.

 

Alle Mitglieder der Schulgemeinschaft sind herzlich zu diesem Event...

Weiterlesen

SHUG-Vortrag zur Romantik

Ein Vortrag von Prof. Dr. Albert Meier über die deutscheste aller Kunstepochen

Die Romantik war nach der Aufklärung die Zeit der...

Weiterlesen

Sextaner-Anmeldungen 2018

In den nächsten Wochen finden an unserer Schule die Informationsveranstaltungen für die zukünftigen Sextaner und ihre Eltern statt. Beachtet und beachten Sie bitte dazu auch...

Weiterlesen

Südsudan: "Schulen für den Frieden"

Liebe Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 9 des Johann-Rist-Gymnasiums,

liebe Gemeindemitglieder von...

Weiterlesen

Futuristische Stadt

Ein Projekt mit den Klassen 7a, 8f und 9a


Wie wird sich eine Großstadt entwickeln? - Diese Frage beschäftigt die Menschen bereits seit über 100 Jahren. Werden...

Weiterlesen

Umsiedlung, Flucht, Vertreibung und Genozid seit seit 1914

Migration und Flucht war immer. Die Fluchtthematik ist Teil unserer Gegenwart, dies wird sich wohl kaum ändern. Wir freuen uns, dass wir wieder Prof. Hanisch gewinnen konnten,...

Weiterlesen

Oberstufe 2018/19 - Informationsveranstaltung

Einladung zur Informationsveranstaltung für alle Eltern von Schülerinnen und Schülern (Klasse 9 JRG, Klasse 9...

Weiterlesen

Präventionsschwerpunkt Medienkompetenz

Die Welt vernetzt sich und unsere Kinder stecken mittendrin - aus diesem Grund haben wir uns dafür entschieden, gleich zu Beginn des Schuljahres ein neues Präventionsangebot...

Weiterlesen

"Das Beste am Schultheater ..."

Einmal ist keinmal...

dachte sich offenbar die Jury des "Bundesverbandes Theater in Schulen".

Die Projektgruppe der DS-Kurse aus dem vorangegangenen Q1-Jahrgang...

Weiterlesen

Neues aus dem Kunstunterricht

Abgestempelt: Hochdruck als Stempel

Anhand des  Bildmotivs des Vogels haben die Schülerinnen und Schüler der 5c zuerst Stempel einzelner...

Weiterlesen

Sportfest des JRG

Am 28. September 2017 fand nach langer Pause ein Sportfest im Elbestadion statt. Alle Schülerinnen und Schüler der 5. bis 9. Klassen nahmen an den Wettkämpfen teil, die...

Weiterlesen

Die lange Nacht der Mathematik am JRG

An der langen Nacht der Mathematik können alle Schüler des JRG von Klasse 5 bis Q2 teilnehmen. Informationen und ein Anmeldeformular findet man in der angefügten Datei. Das...

Weiterlesen