JRG Wedel
   
 
   
 
Fahrplan Details
15.09.2011
Donnerstag
Yoshiyuki Kimura - Japanische Musik auf Shamisen und Taiko
Dieser Artikel über die Veranstaltung vom 15.09.2011 wurde archiviert.

Schulveranstaltung (vormittags) für die 5. Klassen und die Musikkurse der Oberstufe, veranstaltet von der Fachschaft Musik und der Japan-AG des JRG mit freundlicher Unterstützung des Schulvereins und des Japanischen Generalkonsulats Hamburg.

Der Musiker wurde dem JRG aufgrund der Spendenaktion der Japan-AG für die Opfer der Katastrophe in Japan vermittelt.

Bild

Kimura wurde am 8. April 1982 in Sapporo (Hokkaido) geboren. Im Alter von zehn Jahren entdeckte er seine Leidenschaft für die traditionelle Taiko-Trommel. Mit 15 Jahren machte der Teenager seine erste Erfahrung mit einer Tsugaru-Shamisen-Performance (live) während eines Schulausfluges nach Aomori und begann kurz darauf auch dieses Instrument für sich zu entdecken. Von April bis Juni 2001 war Kimura Mitglied der weltberühmten Taiko-Gruppe „Kodo” und nahm fortan an Tsugaru-Shamisen- und Taiko-Aufführungen teil, bei denen er besonderes Talent zeigte. Seither veränderte sich Kimuras Leben, das eine außergewöhnliche Wandlung erlebte. So hatte er zum Beispiel im Dezember 2003 im russischen Vladivostok ein Konzert, im Februar 2007 eröffnete er mit Taiko-Trommeln die Weltmeisterschaft des Nordic Ski-Wettbewerbes des Internationalen Ski-Verbandes. Im August 2008 gewann Kimura als Leiter der Band „Shinkyodaiko Korankai Junior” den ersten Preis des 7. Internationalen Contest für den Bereich Jugendliche, der in Tokyo stattfand. Zwischen 1998 und 2008 nahm Kimura sowohl mit Tsugaru-Shamisen als auch mit Taiko-Trommeln an einer Vielzahl von Wettbewerben teil und erhielt viele Preise. Seither ist er regelmäßig mit bekannten Musikern zusammen aufgetreten. Im Mai 2009 gab er in Hamburg sowie in Winsen (Luhe) Konzerte, auf die er eine hohe positive Resonanz erhielt. Kimura zählt zu den wenigen Musikern, die zwei traditionelle japanische Instrumente herausragend beherrschen.

(Presseinformationen)


Die Veranstaltung ist gleichzeitig auch Teil der vielen deutschlandweiten Veranstaltungen zum Anlass von 150 Jahren Freundschaft Deutschland - Japan.

Außer im Johann-Rist-Gymnasium spielt Yoshiyuki Kimura für Schülerinnen und Schüler noch am 17.09. im Gymnasium Winsen und am 20.09. im Gymnasium Glinde. Wer ein öffentliches Konzert von Kimura besuchen möchte, hat dafür am 18.09. die Gelegenheit, wenn er auf dem HarbourFront Literaturfestival spielt (voraussichtlich 19-20 Uhr, Veranstaltungshinweise beachten!).
  Stand: 22.02.12
  zur Übersicht

 
 
  Start | Suche | Impressum  
©2006 / jrg-wedel