Austausch mit Frankreich - Erfahrungsbericht

Salut!

Wir sind Lenya und Ida aus der Q1c und wir haben im Herbst 2019 beziehungsweise 2020 an dem Brigitte Sauzay Programm teilgenommen. Dieses ist ein Programm, welches im Rahmen der deutsch-französischen Freundschaft dreimonatige Schüleraustausche ermöglicht. Dabei besucht euch der/die AustauschschülerIn 3 Monate, und ihr ihn/sie drei Monate.

Wir haben diese 3 Monate beide in Pontoise, einer Stadt nahe Paris in der Region Île-de-France, bei Gastfamilien verbracht. Dort konnten wir, trotz der Pandemie in 2020, tolle Einblicke in den französischen Alltag und das Schulsystem gewinnen und unsere Sprachkenntnisse deutlich verbessern. 

Als erstes können wir die Annahme, dass die Franzosen herzlich und offen sind, definitiv bestätigen! Unsere Gastfamilien haben uns mit viel Freude empfangen und sich bemüht unseren Aufenthalt so schön wie möglich zu gestalten. Aufgrund der Nähe zu Paris konnten wir viele berühmte Sehenswürdigkeiten mit ihnen besuchen und in den Ferien haben wir andere Familienmitglieder und verschiedene Orte kennengelernt.

Die Schule, die wir besucht haben, heißt Lycée Notre Dame de la Compassion in Pontoise und ist eine katholische Privatschule. Daher entspricht sie nicht ganz dem französischen Standard einer Schule, trotzdem wurden die Unterschiede des Schulsystems im Vergleich zu unserem deutschen System sehr deutlich. 

Beispielsweise die langen Aufenthalte in der Schule waren zu Beginn anstrengend und ungewöhnlich für uns, doch nach kurzer Zeit gewöhnten wir uns daran. Was uns jedoch verwundert hat, waren die Klausuren, die für die elften und zwölften Klassen am Samstag stattgefunden haben, sowie die Struktur des Unterrichts. Während der deutsche Unterricht überwiegend aktiv mit Partner- und Gruppenarbeiten gestaltet ist, fand der Unterricht in Frankreich überwiegend passiv statt. Die Lehrer erzählen und erklären also viel, während die Schüler mitschreiben und gegebenenfalls Fragen stellen. Ein Punkt, der uns gefreut hat, war dass jeder Schüler sich zu Beginn des Schuljahres ein sogenanntes "Mode" im Sportunterricht aussuchen konnte, dass dann ganz unterschiedliche Sportarten von Leichtathletik über Rettungsschwimmen bis hin zu Tischtennis beinhalten konnte. Der von der Schule angebotene Besuch des Klosters Taizé in den Herbstferien, an dem Ida teilgenommen hat, war natürlich ein weiteres Highlight. 

Unsere Freizeit konnten wir uns beide ziemlich frei gestalten. Neben dem Treffen von Freunden hat Lenya beispielsweise einmal in der Woche einen Tennisverein besucht. Ida hingegen hat drei mal die Woche an unterschiedlichen Tanzkursen der Tanzschule Adagio teilgenommen. Wenn ihr also während eures Aufenthaltes euer Hobby weiter ausführen wollt, könnt ihr das einfach mit eurer Gastfamilie absprechen, sodass sie sich mit Vereinen in Verbindung setzen können. Wir für unseren Teil haben dabei viel mitgenommen, eine etwas andere Gestaltung unserer Hobbys erlebt und natürlich Spaß gehabt. 

Und nun zum besten Teil des Austauschs: Den Menschen. Neben einer anderen Kultur lernt man an den unterschiedlichsten Orten unzählige neue Menschen kennen, und mit einigen haben wir immer noch regelmäßigen Kontakt. 

Wenn ihr also Gefallen an der französischen Sprache habt und offen für eine neue Kultur und neue Menschen seid, informiert euch doch gerne auf der Website, die wir an den Text angefügt haben. Wagt das Abenteuer, denn wir sind uns ziemlich sicher ihr werdet es nicht bereuen! 

À plus, Lenya und Ida

Weitere Informationen zum Austauschprogramm findet man unter folgenden Links:

http://www.jrg-wedel.de/aktuelles/austauschprogramm-brigitte-sauzay.html

https://www.dfjw.org/programme-aus-und-fortbildungen/brigitte-sauzay-programm.html

https://www.ofaj.org/resources/flipbooks/brigitte-sauzay-programm/index.html#zoom=z

 

Zurück

Aktuelles

Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache: Latein

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen müssen in diesen Tagen entscheiden, in welcher 2. Fremdsprache (Latein oder Französisch) sie ab der 7. Klasse unterrichtet...

Weiterlesen

Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache: Französisch

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen müssen in diesen Tagen entscheiden, in welcher 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein) sie ab der 7. Klasse unterrichtet...

Weiterlesen

Newsletter Nr 14 - 11/2021

Der aktuelle Newsletter Nr. 14 vom 29.11.2021...

Weiterlesen

Aktueller Speisenplan für den Dezember und November 2021

Download des Speisenplanes für Dezember (Speisenplan Dezember 2021) und November (

Weiterlesen

Elternbrief 5 (18.11.2021): Aktuelle Informationen (u.a. Maskenpflicht ab 22.11. und Vertretungsunterricht im Herbst)

Liebe Eltern,

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Elternbriefe zur aktuellen Lage. Bitte lesen Sie die Briefe auch mit ihren Kindern. Die Briefe enthalten...

Weiterlesen

Die lange Nacht der Mathematik am JRG - Freitag, 19.11.2021

An der langen Nacht der Mathematik können alle Schüler des JRG von Klasse 5 bis Q2 teilnehmen. Informationen und ein Anmeldeformular findet man in der angefügten Datei. Das...

Weiterlesen

Vortrag der SHUG am 18.11.2021: Vitamine und Co. - was ist dran?

Liebe Mitglieder und Freunde der SHUG,

wir laden Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein:

Vitamine und Co. - Was ist dran?

Vitamine sind in...

Weiterlesen

Rollstuhl-Basketball mit dem HSV - Bericht von Jörg Frenzel auf www.wedel.de

Weil das Experiment im vorigen Jahr so große Einsichten brachte, wurde es jetzt wiederholt. Alireza Ahmadi, Spielertrainer der Rollstuhl-Basketballmannschaft des

Weiterlesen

Baumpflanzaktion in Wedel - Das JRG war dabei (u.a. auch ein Artikel von Jörg Frenzel auf www.wedel.de)

Der Andrang war gewaltig. Der Verein „Citizens Forests.org" hatte zur großen Baumpflanzaktion eingeladen - und sage und schreibe 150 Freiwillige schauten vorbei und griffen...

Weiterlesen

Jugendbeirat der Stadt Wedel - Wahl am JRG am 15.11.2021

Am Montag, den 15.11. finden für die Schülerinnen und Schüler des JRG die Wahlen zum Jugendbeirat der Stadt Wedel statt.

Welche Funktion und Stellenwert dieser...

Weiterlesen

Austausch mit Frankreich - Erfahrungsbericht

Salut!

Wir sind Lenya und Ida aus der Q1c und wir haben im Herbst 2019 beziehungsweise 2020 an dem Brigitte Sauzay Programm teilgenommen. Dieses ist ein Programm,...

Weiterlesen

Mathenacht 2021 - Unterstützung und Helfer gesucht

Seit vielen Jahren organisieren die Eltern des JRG für die Schüler die "Lange Nacht der Mathematik", die dieses Jahr am Freitag, den 19.11. im Zeitraum von 17:30 bis 24:00...

Weiterlesen