Austauschschüler aus Guatemala am JRG

Drei Gastschüler auf dem Johann-Rist-Gymnasium

Hallo, wir sind Josef Bode, Niki Botschi und Andrea Diaz aus Guatemala. Wir gehen auf eine deutsche Schule in Guatemala Stadt. Der Unterricht findet dort - wie auch hier in Wedel - in der deutschen Sprache statt. Seit November 2018 sind wir als Gastschüler auf dem Johann Rist Gymnasium, wo wir das Schulsystem in Deutschland kennenlernen. Es ist sehr ähnlich zu unserem, obwohl Guatemala etwa 18 Flugstunden entfernt ist.

Was wir in Guatemala nicht kennen, ist der Blockunterricht. Bei uns schließt sich an jede Einzelstunde eine fünfminütige Pause an. Politik und Religion werden an unserer Schule nicht unterrichtet. Stattdessen haben wir als zusätzliches Fach „Hauswirtschaftslehre“. Auch der Schulweg ist hier ein anderer. Wir genießen es, mit dem Fahrrad zur Schule fahren zu können. In unserer Heimat ist das nicht möglich, da es in Guatemala Stadt viel Verkehr und Kriminalität gibt.

Wir haben schon viele deutsche Traditionen kennengelernt, die so bei uns nicht bestehen. Da wären beispielsweise die Weihnachtsmärkte, die Weihnachtskalender und die Weihnachtsmärchen. Wir lieben Currywurst und Schmalzgebäck, und auch einen Döner kannten wir bisher nicht.

Ebenso haben wir bereits viele deutsche Spiele gespielt, unser Favorit ist aber eindeutig „Mensch-ärgere-dich-nicht“.

Bis wir am 5. Januar 2019 wieder abreisen, möchten wir noch möglichst viel von Wedel und Hamburg sehen. Auf jeden Fall werden wir an einem Sonntagmorgen zum Fischmarkt fahren. Das Miniaturwunderland und die Elbphilharmonie stehen auch noch auf unserem To-Do-Zettel.

Vielleicht möchten ja auch einmal ein paar Schüler aus Wedel zu uns nach Guatemala kommen. Deswegen geben wir an dieser Stelle sehr gern einige Tipps, was man in unserer Heimat unbedingt gesehen und erlebt haben muss:

Auf jeden Fall sollte man die alte Hauptstadt, Antigua Guatemala, den Tempel der Maya, Tikal, und einen der schönsten Seen auf der Welt, Amatitlan, besuchen. Das typische guatemaltekische Essen, wie Tortilla, Tamal und schwarze Bohnen, muss man ebenso probiert haben. Süßigkeiten haben wir auch ein paar ganz fantastische! Wenn man aber doch auch in Guatemala etwas Lust auf deutsche Sachen hat, kann man den Deutschen Klub besuchen.

Dank der Schüler, Lehrer, unserer Gastfamilien und des schönen Ortes Wedel fühlen wir uns sehr wohl in Deutschland, so dass wir sehr gern auf einen Besuch wiederkommen würden.

Josef, Niki und Andrea

 

Hier einige Informationen der DS Guatemala:

Homepage der DS Guatemala

Videorundgang bei Youtube

Informationen zum Austausch

 

Anmerkung

Der Austausch mit der DS Guatemala hat schon eine lange Tradition. Seit ca. 18 Jahren kommen Schüler aus Guatemala fast jedes Jahr im Zeitraum von Oktober bis Januar an das JRG. Viele der Wedeler Schüler haben dann in unseren Sommerferien einen 4-6-wöchigen Gegenbesuch durchgeführt und kamen mit strahlenden Augen und unglaublich schönen Erlebnissen wieder nach Wedel zurück.

Wer also Interesse an dem Austausch hat, möge sich bei den Spanischlehrern melden. Wir beraten Euch gerne über alle Facetten dieses Austausches.

 

 

Zurück

Aktuelles

Schule ohne Rassismus - Schule mit Courage

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir laden Sie hiermit herzlich ein zu unserer diesjährigen

Weiterlesen

Red-Hand-Day am JRG

Red Hand Day am JRG

Gibt es Frieden in Afrika? Um dieser Frage auf den...

Weiterlesen

Sextaner-Anmeldung

Anmeldungen

Weiterlesen

Basketball JtfO - Vier Teams qualifizieren sich für die Landesmeisterschaften

Vier Teams des JRG qualifizieren sich für die Landesmeisterschaften

Jugend trainiert für Olympia (JtfO) – Erfolgreich kehrten die Schülerinnen und...

Weiterlesen

Tim Mälzer - Vertretungslehrer am JRG

Wer scheitert, der lernt!

Das ist das Credo von Tim Mälzer, der in seiner Karriere bereits durch einige Höhen und Tiefen gegangen ist.

Als Vertretungslehrer...

Weiterlesen

Oberstufentheater - Jugend ohne Gott

Das Oberstufentheater spielt dieses Jahr

JUGEND OHNE GOTT frei nach Ödön von Horváth

Regie: Cordelia Kuchendorf und Bettina Bergen

„Jugend ohne...

Weiterlesen

Newsletter Nr. 3 - 02/2019

Der neueste Newsletter mit dem Schwerpunkt Kultur ist soeben erschienen.

Newsletter Nr. 3 - 02/2019

...

Weiterlesen

Informations-Nachmittag für zukünftige Fünftklässler

Liebe Gäste, liebe Eltern der zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler,

wie Sie sicher schon aus der Presse erfahren haben, tun sich auf unserem...

Weiterlesen

Nachhaltige Entwicklungsziele der Vereinten Nationen

Schleswig-Holstein, das Land zwischen den Meeren!

Doch wie sieht es mit den globalen Perspektiven, insbesondere der Nachhaltigkeit und Umweltverträglichkeit aus? Prof....

Weiterlesen

Gibt es Frieden in Afrika?

Gibt es Frieden in Afrika?

Liebe Eltern, liebe Freundinnen und Freunde des Johann-Rist-Gymnasiums!

Der Wahlpflichtkurs...

Weiterlesen

Fantasievolle Häuser

Fantasie oder Wirklichkeit?

Die SchülerInnen der 5a, 5c und 5d bekamen die Aufgabe, ein Haus in primären und sekundären Farben zu malen. Die Bedingung war: keine...

Weiterlesen

Parkplatz vor der Schule gesperrt

Liebe Gäste, liebe Eltern der zukünftigen Fünftklässlerinnen und Fünftklässler,

wie Sie sicher schon aus der Presse erfahren haben, tun sich auf unserem...

Weiterlesen