Handelskammer Hamburg - Junge Akademie

Tag der offenen Tür am Samstag, 25.01.2020

Die Junge Akademie" der Handelskammer Hamburg ist eine Art Erweiterung des WiPo-Unterrichts neben der Schule.

Jeden zweiten Samstag wird dabei über zwei Jahre in der Handelskammer Hamburg eine Gruppe von Schüler*innen im Alter von 15-21 Jahren von unterschiedlichen Schulen aus Hamburg und dem Speckgürtel" für 5 Stunden zu wirtschaftlichen Grundlagenthemen unterrichtet.

Verschiedene Dozenten, die direkt aus der Wirtschaft kommen und somit sehr lebhaft mit vielen Beispielen erzählen können, unterrichten die Teilnehmer*innen des Kurses in den Fächern Unternehmerisches Handeln", Unternehmerische Ethik", Recht", Wirtschaftsstandort Hamburg" und Kommunikation und Projektmanagement".

Das dort gewonnene Wissen wird anschließend in Klausuren abgefragt und in einem Prüfungsprojekt bei der Entwicklung eines eigenen Businessplans in Kleingruppen direkt praktisch umgesetzt.

Neben der privaten Zahlung des Programms (50 EUR im Monat), wird die Junge Akademie hauptsächlich durch Sponsorenunternehmen getragen. Der Kontakt zwischen den Teilnehmer*innen und den Sponsorenunternehmen wird durch Speed-Datings, bei denen die Unternehmen immer mit einer kleinen Gruppe für 10 Minuten in Kontakt treten, Begegnungsveranstaltungen, durch die die Teilnehmer*innen die Möglichkeit bekommen die anwesenden Unternehmen auszufragen und durch Exkursionen, bei denen die Unternehmen direkt erkundet werden, hergestellt. Dieser direkte Kontakt zu renommierten Unternehmen aus Hamburg ist eine tolle Möglichkeit, Menschen und Unternehmen kennenzulernen, deren Kontakte auch in der Zukunft sehr nützlich sein können. Durch die kleine Gruppengröße (ca. 25 Personen pro Jahrgang) findet ein Austausch in einer Intensität statt, die so auf einer Berufsmesse nicht möglich ist.

Die Junge Akademie bietet die Möglichkeit neben der Schule noch ganz andere Einblicke zu bekommen, neue Lerntechniken kennenzulernen und sich auf das Lernen mit Schüler*innen außerhalb der eigenen Schule einzulassen.

Empfehlen würde ich die Teilnahme an der Jungen Akademie" jeder Person, die Lust darauf hat, sich neuen Projekten und Herausforderungen zu stellen und Interesse am wirtschaftlichen Teil des WiPo-Unterrichts hat. Allerdings sollte beachtet werden, dass das Ganze zwar sehr viel Spaß macht, der Zeitaufwand durch die unterschiedlichen Klausuren und das Prüfungsprojekt allerdings nicht zu unterschätzen ist. Besonders in der konkreten Abiphase würde ich mir die Teilnahme zweimal überlegen. Nach meinen Erfahrungen ist der Zeitpunkt in Ej für den Beginn der Teilnahme am Kurs am besten geeignet, besonders, weil das Wirtschaftspraktikum auch in diese Zeit fällt.

Am Samstag, den 25. Januar 2020 findet bei der Jungen Akademie ein Tag der offenen Tür" statt, wo Informationen und Unterrichtseinblicke dargeboten werden.

Anmelden kann man sich dafür hier:

https://www.hk24.de/produktmarken/ausbildung-weiterbildung/schule/junge-akademie/1164236

(Leona Murray, Q2a)

Zurück

Aktuelles

Sommerferien 2020

Erster Schultag nach den Ferien ist Montag, der 10.08.2020.

Unterrichtsbeginn ist um 08:35.

Weiterlesen

Informationen zur aktuellen Lage - Stand: 21.06.2020

Auf dieser Seite finden Sie die jeweils aktuellen Informationen und Elternbriefe der Schulleitung zum Thema. In den Briefen sind auch nützliche Links aufgeführt.

Durch...

Weiterlesen

Notfallnummern für schwierige Lebenssituationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien,

in dieser für uns alle sehr ungewöhnlichen und sicher schwierigen Zeit kommt es vielleicht zu Hause auch zu Ärger...

Weiterlesen

JRG-Sportkanal bei Youtube

Besondere Zeiten, besondere Formate!

Die Videoserie der Sportlehrer Lukas Peters und Mirco Kadzensky "Alternative Bewegungsformen, der etwas andere Sportunterricht"...

Weiterlesen

Erfolg des JRG beim Stadtradeln 2020

Vom 18.05. bis zum 07.06. fand im Kreis Pinneberg die Aktion "Stadtradeln" statt. Drei Wochen konnte man sich anmelden und jeden Kilometer, den man mit dem Fahrrad...

Weiterlesen

Mathematik - Aktuelles aus der Fachschaft

Im letzten halben Jahr gab es in Mathematik verschiedene erfolgreiche Aktivitäten am JRG.

1....

Weiterlesen

FSJ an Schulen

Was macht man nach der Schule? Diese Frage stellen sich derzeit viele Abiturienten, aber auch Jugendliche, die möglicherweise demnächst die Schule verlassen und noch keine...

Weiterlesen

Medienscouts am JRG

Die Medienscouts am JRG haben sich vor einigen Wochen bereits mit ihrem Angebot vorgestellt:

Weiterlesen

Exkursion der Eja zur Neulandhalle (Dithmarschen)

Die Klasse Eja hat am 19.11.2019 die "Neulandhalle" in Form einer...

Weiterlesen

Oberstufentheater - Nachlese mit Fotos

Die letzte große Veranstaltung am JRG war die Aufführung des Theaterstückes "Die Räuber" durch die Schüler des Oberstufentheaters unter der Leitung von Frau Bergen und...

Weiterlesen

SHUG-Vorträge jetzt online besuchen

Liebe Freunde der Vorträge der SHUG,

wir freuen uns, dass die SHUG nun einige interessante Vorträge online und kostenlos anbietet.

Gleich am Mittwoch, den...

Weiterlesen

Stadtradeln 2020 - Das Johann-Rist-Gymnasium ist dabei

Hinweis: Eine Anmeldung auch nach Beginn ist noch möglich.

Wir wollen auch mit dem Projekt "Stadtradeln" aktiv zum Klimaschutz beitragen, etwas für unsere Gesundheit...

Weiterlesen