Hüpfen für das Klimaprojekt des JRG am 15. und 16. Juni auf dem Hafenfest

Aktion der Stadtwerke Wedel

Nachdem die Schülervertretung des Johann-Rist-Gymnasiums sehr erfolgreich die Umweltwoche im März organisiert hatte, ergab sich die Möglichkeit, sich für eine Spendenaktion der Stadtwerke Wedel zu bewerben. Das Ergebnis der Bewerbung (s.u.) sind die Pressemitteilung der Stadtwerke Wedel zur Spendenaktion und der folgende Brief der Stadtwerke an die Schüler des JRG:

 

 

Dieser Brief ist die Reaktion auf die Informationen, die den Stadtwerken übermittelt wurden, von denen man nachfolgend einige Auszüge lesen kann:

Das JRG freut sich sehr, dass die Stadtwerke Wedel uns dabei unterstützen wollen, dass die Schülerinnen und Schüler Wedels bewusst, verantwortungsvoll und nachhaltig mit den endlichen Ressourcen unseres Planeten umgehen.

 

Der Anlass für die Unterstützung war die Nachhaltigkeitswoche im März 2019, die die SV organisiert hat und in der verschiedene Aktivitäten wie Expertenvorträgen oder eine Schülerdemo in Wedel stattfanden.

 

Im Zuge dessen entstand auch die Idee, dass das Johann-Rist-Gymnasium „Zunkunftsschule“ werden soll, also in verschiedenen Bereichen wie Ressourcenschonung von Wasser oder Energie Einsparungen erreichen soll. Eine Arbeitsgruppe aus Schülerinnen und Schülern und zwei Lehrkräften hat sich gebildet, die gerade die Bestätigung erhalten hat, dass wir als eine solche Zukunftsschule in Kürze zertifiziert werden.

 

Auch unsere Lehrerinnen und Lehrer möchten ihren Beitrag leisten und haben auf der letzten Lehrerkonferenz mit großer Mehrheit beschlossen, dass in Zukunft Flugreisen keine Option für Klassenfahrten mehr sein dürfen. 

 

Vor Kurzem haben die Klimaschutzberaterin der Stadt Wedel, Frau Zippel, und Verantwortliche des JRG erste Gespräche geführt, wie eine Kooperation zwischen Stadt und Wedeler Schulen in puncto Nachhaltigkeit aussehen könnte. Gemeinsam entwickelten sie für verschiedene Klassenstufen Ideen.

 

Nach den Sommerferien möchten wir in einer oder zwei Oberstufenklassen einen Workshop veranstalten, in dem die Schülerinnen und Schüler nach einer kurzen Input-Phase in Gruppen konkrete „nachhaltige“ Aktionen planen, die an unserer Schule umgesetzt werden könnten. Es soll also bewusst eine Brücke von den gesamtgesellschaftlichen viel diskutieren Themen wie z.B. dem Kohleausstieg oder dem Ende des Verbrennungsmotors hin zur konkreten Lebenswelt der Jugendlichen geschaffen werden.

 

Ein Umdenken in Hinsicht auf Plastikvermeidung und Energiesparen fängt immer bei einem selbst mit einem kleinen ersten Schritt an. Genau diesen wollen wir gemeinsam mit den Heranwachsenden am JRG tun. Eine Jury, bestehend aus Mitgliedern der SV, der Schulleitung und der Stadt, wird am Ende des Tages die präsentieren Ideen prüfen und bewerten.

 

Mit der Spende der Stadtwerke erhalten wir am JRG die Möglichkeit, dass eine oder mehrere der Vorschläge auch tatsächlich umgesetzt werden könnten. Falls z.B. eine Gruppe eine Tauschbörse für bereits getragene Kleidung vorschlägt, würde die Spende der Stadtwerke uns bei der Anschaffung der erforderlichen Gerätschaften wie Kleiderständer o.ä. helfen.

 

Wenn dieser Workshop ertragreiche und umsetzbare Ideen zu Tage fördert und ein Erfolg wird, wovon Frau Zippel und das JRG fest ausgehen, hoffen wir darauf, dass eine Verstetigung am JRG, aber auch an den anderen Wedeler Schulen stattfindet.

 

Hier der Link zur Umwelt- und Nachhaltigkeitswoche des JRG.

Zurück

Aktuelles

Die Klasse 6a berichtet von der Projektwoche 2019

Projektwoche 2019

Für die 25 Schülerinnen und Schüler der Klasse 6a war es die erste Projektwoche, die sie am JRG erlebten. Den meisten fiel es im...

Weiterlesen

Newsletter Nr. 6 - 09/2019

Im aktuellen Newsletter Nr. 6 vom 13.09.2019...

Weiterlesen

Deutsche Schule Guatemala - Austausch - Gastgeber gesucht

Seit Jahren hat das JRG einen lockeren Austausch mit der Deutschen Schule Guatemala. Schüler der DS Guatemala bleiben für zwei Monate bei Gastfamilien in Wedel und besuchen...

Weiterlesen

Speiseplan der JRG-Schulmensa

Speiseplan für den September 2019

Hinweise:

1. Sind Sie bereits...

Weiterlesen

PAD-Schüler am JRG

Aus China und Kenia ins Wedeler Rathaus

Internationaler Besuch bei Wedels Bürgermeister Niels Schmidt: Zusammen mit ihren Betreuungslehrern Frauke Wandrowsky und Simon...

Weiterlesen

ProWo-Zeitung zum Downloaden

In der Projektwoche fanden ca. 50 verschiedene Projekte statt, die alle in der ProWo-Zeitung vorgestellt wurden. Am Präsentationstag wurde diese Zeitung über 150-mal...

Weiterlesen

Unterstufenzentrum 2.0

Unterstufenzentrum 2.0

Im Rahmen der Projektwoche, die letzte Woche unsere Schule in einen bunten Veranstaltungsort verwandelt hat, ist das Unterstufenzentrum in vielen...

Weiterlesen

Programm - Präsentationstag: 23.08. von 13:30 - 18:00

Heute am Freitag, den 23.08., ist der Tag, an dem alle Projekte ihre jeweiligen Ergebnisse vorstellen. Hier erhalten Sie einen Überblick über alle Angebote.

1. 13:30 -...

Weiterlesen

Zirkus-Projekt der 5. Klassen

am Freitag (23.08.) präsentiert der 5. Jahrgang in der Steinberghalle eine Zirkusvorstellung mit allem, was dazu gehört: Akrobaten, Jongleure aller Art, Clowns, Moderation...

Weiterlesen

Was kommt zuletzt? Sterben, Tod und Auferstehung

Die SHUG, Sektion Wedel, und die VHS Wedel laden zu folgendem Vortrag ein:

Prof. Dr. Hartmut Rosenau

vom Institut für Systematische...

Weiterlesen

Berichte aus der Prowo-Zeitung + Vorschau auf den Präsentationstag

Projektwoche — Tag 3

Hallo auch heute vom ProWo-Zeitungsteam. Es war wie gestern ein sehr ereignisreicher Tag. Langsam aber sicher kommt das Gefühl von richtigen...

Weiterlesen

Erste Eindrücke + Übersicht über Themen der Projekte

Projektwoche 2019 — Tag 2

Nachdem am ersten Tag der Projektwoche vorwiegend Organisatorisches auf dem Plan stand, wurde heute überall fleißig gewerkelt,...

Weiterlesen