Klassenfahrt der 6a nach Amrum

Klassenfahrt der 6a: Schüler erkunden Amrum

Vom 12. bis zum 16.8.19 waren wir, die Klasse 6a des Johann-Rist-Gymnasiums, mit unserer Klassenlehrerin Frau Schneider, unserem Klassenlehrer Herrn Lam und der Schulbegleiterin Frau von Appen auf Klassenfahrt.

Mit dem Bus und der Fähre ging es nach Amrum. Dort wohnten wir fünf Tage in der Jugendherberge Wittdün auf Amrum. Als wir ankamen, erkundeten wir zuerst den großen Strand direkt vor der Haustür der Jugendherberge und sammelten bei einem Abendspaziergang Muscheln. 

Am nächsten Morgen fand eine Rallye durch Wittdün trotz Regens statt. Am Nachmittag, nun bei Sonnenschein, wanderten wir 4 km durch die Dünen Amrums, wobei die Klasse sich leider in zwei Gruppen aufteilte, da die Schnelleren mit der Lehrerin vorliefen und die Langsameren mit dem Lehrer nachkamen. Die, die zurückblieben, liefen versehentlich einen Umweg, weswegen die etwas Schnelleren 30 Minuten warten mussten. Als der Leuchtturm, der das Ziel war, nach dem fast zweistündigen Fußmarsch auch noch wegen des benachbarten FKK-Zeltplatzes geschlossen war, war die Enttäuschung groß. Aber auch von außen war er sehr beeindruckend. Also drehten wir wieder um und der lange Weg war umsonst gewesen. Am Abend sahen wir noch gemeinsam den Film „Rico, Oskar und die Tieferschatten", dessen Buchvorlage wir als Klassenlektüre gelesen hatten.

Am Mittwochmorgen mussten wir sehr früh aufstehen, weil für den Vormittag eine Wattwanderung, die sogar durchs Schlickwatt führte, auf dem Programm stand. Dabei lernten wir viel über die Bewohner und Pflanzen dieses Lebensraumes. Am Ende hatten wir aber einige Mühe, unsere schwarzen „Schlammsocken" wieder loszuwerden.

Später fuhren wir mit dem Bus nach Nebel, wo wir die Windmühle und die Kirche besuchten und eine Führung zu den „Sprechenden Grabsteinen" erhielten. Der Führer benutzte ein sehr lustiges Wort für Handy, und zwar „Taschenfernseher". Am Nachmittag schliffen wir Bernsteine und bastelten daraus Kettenanhänger.

Kurz vor dem Abendbrot bekam die Klasse noch eine sehr interessante Aufgabe: Aus jedem Zimmer musste sich ein Mitschüler/eine Mitschülerin ins andere Geschlecht verwandeln, d.h. die Jungen zogen Mädchenkleidung an und umgekehrt. Als jedes Zimmer einen selbst geschriebenen Sketch vorspielen musste, waren viele nicht mehr zu halten vor Lachen. Anschließend folgte ein gemeinsamer Spieleabend. 

Die für unseren letzten Tag auf Amrum geplante Bootstour zur Hallig Hooge musste leider wegen starken Windes ausfallen. Die freie Zeit nutzten wir, um nun doch noch auf den Leuchtturm zu steigen und die tolle Aussicht über die Insel zu genießen. Am Abend, als der Wind sich gelegt hatte, fuhr uns der Kapitän sogar noch zu den Seehundbänken. Jeder durfte das Schiff einmal steuern. Die Disco, die ursprünglich zu der Zeit geplant und gleichzeitig eine Geburtstagsfeier war, musste deswegen auf den Nachmittag verschoben werden, fiel am Ende aber ganz aus, da der Lehrer den Schlüssel für den Discoraum verloren hatte. 

Als wir am nächsten Morgen aufwachten, war die schöne Klassenfahrt leider schon zu Ende. Doch bevor wir wieder auf die Fähre Richtung nach Hause stiegen, durften wir noch eine lustige Stunde am Strand verbringen.

Es fiel uns allen sehr schwer, uns bei der Abreise wieder von Amrum zu trennen. 

Geschrieben von Schülerinnen und Schülern der 6a.

Zurück

Aktuelles

Girl's- und Boy's - Day für 6. und 8. Klassen

Das JRG bietet den Schülerinnen und Schülern der 6. und 8. Klassen wieder die Chance, am Zukunftstag 2020 (Girl's- und Boy's - Day) einen Einblick in die Arbeitswelt zu...

Weiterlesen

Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft

Tag der Deutsch-Französischen Freundschaft am 22.1.2020 

Die Fachschaft Französisch möchte sich für den wundervollen Tag und die tollen Schüleraktionen an...

Weiterlesen

Antarktika - Der verborgene Kontinent unter dem Eis

Prof. Dr. Jörg Ebbing (Institut für Geophysik der Universität Kiel)

Antarktika - Der verborgene Kontinent unter dem Eis

Die Antarktis, einer der großen...

Weiterlesen

Oberstufentheater - Die Räuber

Das Oberstufentheater spielt dieses Jahr DIE RÄUBER, frei nach Schiller.

Regie: Cordelia Kuchendorf und Bettina Bergen

Aufführungen...

Weiterlesen

Basketball im Rollstuhl - Bericht der Klasse 9a

Basketball mal anders: Prominenter Besuch am JRG...

Weiterlesen

Klasse 7e - Klimaschutzprojekt für das JRG

Der nachfolgende Artikel auf

Weiterlesen

5. Klassen - Klassengemeinschaftsprojekte

In der Zeit vom 16.02. bis zum

Weiterlesen

Handelskammer Hamburg - Junge Akademie

Die Junge Akademie" der Handelskammer Hamburg...

Weiterlesen

Rollstuhl-Basketball am JRG

Das Bild der Startseite darf mit Genehmigung von "MSSP - Michael Schwartz"; der nachfolgende Text und seine Fotos dürfen mit freundlicher Genehmigung von Jörg Frenzel...

Weiterlesen

Religionskurs der Klasse 7 unterstützt den "Mitternachtsbus" für Obdachlose

Kuchenverkauf am 19. Dezember 2019 für den „Mitternachtsbus“ der Diakonie

Nachdem wir uns im Rahmen des evangelischen Religionsunterrichtes in...

Weiterlesen

Speiseplan der JRG-Schulmensa

Speiseplan für den Januar 2020.

Hinweise:

1. Sind Sie bereits...

Weiterlesen

Mathematik-Olympiade 2019 - Regionalrunde

Seit drei Jahren nimmt das Johann-Rist-Gymnasium an der Mathematik-Olympiade teil.

Dieser Schülerwettbewerb richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler der...

Weiterlesen