Neues aus dem Kunstunterricht

Abgestempelt: Hochdruck als Stempel

Anhand des Bildmotivs des Vogels haben die Schülerinnen und Schüler der 5c zuerst Stempel einzelner Bestandteile gebaut, um im zweiten Schritt aus dem gemeinsamen Fundus individuelle Vögel zu entwickeln und sich spielerisch mit den Listen und Tücken des Hochdruckverfahrens auseinanderzusetzen. Besondere Herausforderung war dabei auch die praktische Umsetzung des Vogelmotivs, da hier Imaginationskraft und Genauigkeit gefordert war.

Entstanden sind wunderbare Vögel in Bewegung und verschiedene Vogelarten, die durch gestalterische Prinzipien der Reihung und Ballung selbstständig von den Schülerinnen und Schülern erarbeitet wurden.

 

Sie sehen Arbeiten aus der 5c von u.a. Emma Stannies, Finja Possehn, Lara Leubner, Paul Matthiessen und Liin Bassiouni.

 

Buchstaben formen: Vom Buchstaben zum Bild

In Anlehnung an den Streetart-Künstler Ripo haben die Schülerinnen und Schüler des Einführungsjahrgangs selbstgewählte Worte und Sätze mit Hilfe verschiedener typographischer Gestaltungsaspekte zu zwei Schriftcollagen geformt und diese in einer Rollage ineinander gefügt. Durch den dadurch entstehenden Verlust der Wortbedeutung, der in seiner Intensität individuell gesteuert werden konnte, wird das Potential des Buchstabens als Form untersucht und ausgelotet, letztendlich für eine eigene Bildidee fruchtbar gemacht.

Dabei sind sehr verschiedene Ergebnisse entstanden, die sich vom System der Sprache und des Schreibens ablösen und als Bild durchaus Berechtigung finden.

 

Sie sehen Arbeiten von Celina Baguley, Lea David, Melissa Emmermacher, Maja Holz, Paul Körner, Lea Ludwig, Dana Oellerich, Pauline Ramos Ristau, Mira Schröder, Valerija Serikbayev, Fiona Struck, Nina Stanischewski, Thanh NganTran, Sophie Yamakawa und Anika Höwer.

 

 

 

Mein perfekter Stift

Wie sieht der für mich perfekt designte Stift aus? In der herkömmlichen Industrie ist er nicht zu finden, deshalb gestalteten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6b im letzten Schuljahr den für ihre Bedürfnisse perfekt passenden Stift. Dabei wurden Fragen des Produktdesigns berücksichtigt: Wie soll das Produkt aussehen? Wofür soll das das Produkt stehen? Wie soll das Produkt genutzt werden? Besonders spannend waren hier die Grenzen der Umsetzung des gewünschten Designs, da trotz individueller Gestaltung eine Einschränkung bezüglich der Schreibfunktion des Stiftes stattfinden musste und dennoch ein ansprechendes Äußeres gefunden wurde. Die Gestaltung eines eigenen Logos war das besondere Highlight.

 

Sie sehen u.a. Arbeiten von Ilayda Gürbüz, Mia Heimann, York Nagorny, Jonah Nölle, Jette Ohm, Tornik Raschidova, Julia Schulze und Dicle Ulas.

Linie - Form - Fläche

Diese Skizzenblätter sind aus kurzen Zeichenübungen entstanden und zeigen individuelle Herangehensweisen an gleiche Thematiken. Alleiniges Steuerungsinstrument war hier die Vorgabe der Art und Weise des Zeichnen sowie zum Teil das Motiv. Ihre Wirkungskraft entfalten die einzelnen Zeichnungen durch die collagenhafte Sammlung auf einem Papierbogen, auf dem der suchende Strich Formen zum Vorschein bringt, die die Wahrnehmung anregen und Verknüpfungen zu neuen Realitäten herstellen.

 

Sie sehen Arbeiten aus der 8c (2017) von Lukas Frenzke, Martin Scherreiks, Simon Schultz und Marten Windeler.

 

Zurück

Aktuelles

Elternbrief 5 (18.11.2021): Aktuelle Informationen (u.a. Maskenpflicht ab 22.11. und Vertretungsunterricht im Herbst)

Liebe Eltern,

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Elternbriefe zur aktuellen Lage. Bitte lesen Sie die Briefe auch mit ihren Kindern. Die Briefe enthalten...

Weiterlesen

Die lange Nacht der Mathematik am JRG - Freitag, 19.11.2021

An der langen Nacht der Mathematik können alle Schüler des JRG von Klasse 5 bis Q2 teilnehmen. Informationen und ein Anmeldeformular findet man in der angefügten Datei. Das...

Weiterlesen

Vortrag der SHUG am 18.11.2021: Vitamine und Co. - was ist dran?

Liebe Mitglieder und Freunde der SHUG,

wir laden Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein:

Vitamine und Co. - Was ist dran?

Vitamine sind in...

Weiterlesen

Rollstuhl-Basketball mit dem HSV - Bericht von Jörg Frenzel auf www.wedel.de

Weil das Experiment im vorigen Jahr so große Einsichten brachte, wurde es jetzt wiederholt. Alireza Ahmadi, Spielertrainer der Rollstuhl-Basketballmannschaft des

Weiterlesen

Baumpflanzaktion in Wedel - Das JRG war dabei (u.a. auch ein Artikel von Jörg Frenzel auf www.wedel.de)

Der Andrang war gewaltig. Der Verein „Citizens Forests.org" hatte zur großen Baumpflanzaktion eingeladen - und sage und schreibe 150 Freiwillige schauten vorbei und griffen...

Weiterlesen

Jugendbeirat der Stadt Wedel - Wahl am JRG am 15.11.2021

Am Montag, den 15.11. finden für die Schülerinnen und Schüler des JRG die Wahlen zum Jugendbeirat der Stadt Wedel statt.

Welche Funktion und Stellenwert dieser...

Weiterlesen

Austausch mit Frankreich - Erfahrungsbericht

Salut!

Wir sind Lenya und Ida aus der Q1c und wir haben im Herbst 2019 beziehungsweise 2020 an dem Brigitte Sauzay Programm teilgenommen. Dieses ist ein Programm,...

Weiterlesen

Aktueller Speisenplan für den November 2021

Download des Speisenplanes für November (Speisenplan November 2021).

Die Speisen können unter folgendem...

Weiterlesen

Mathenacht 2021 - Unterstützung und Helfer gesucht

Seit vielen Jahren organisieren die Eltern des JRG für die Schüler die "Lange Nacht der Mathematik", die dieses Jahr am Freitag, den 19.11. im Zeitraum von 17:30 bis 24:00...

Weiterlesen

Vortrag der SHUG am 28.10.2021: Alltag oben und unten im 18. Jahrhundert

Liebe Mitglieder und Freunde der SHUG,

wir laden Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein:

Alltag oben und unten im 18. Jahrhundert

Der Vortrag möchte einen...

Weiterlesen

Corona-Auszeit für Familien mit kleinem Einkommen und Kindern mit Behinderung

„Corona-Auszeit für Familien – Familienferienzeiten erleichtern" durch Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend

Ab jetzt können...

Weiterlesen

Notfallnummern für schwierige Lebenssituationen

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Familien, liebe Angehörige,

in den nächsten Wochen werden die Leistungsstände besprochen. Das kann für hoffentlich Viele sehr...

Weiterlesen