Seminar im Haus Rissen

Haus Rissen vom 18. - 19.02.19

Am Montag und Dienstag, den 18.02. und 19.02.19, haben SchülerInnen der Oberstufe an einem Seminar über Sicherheit und Frieden in der Weltpolitik von heute im Haus Rissen teilgenommen.

Wir wurden am Montag von Herrn Dr. Eckard Bolsinger, dem Institutsdirektor, begrüßt. Er führte uns in das Thema ein, indem er uns etwas über die Zukunft der Weltordnung im 21. Jahrhundert erzählte. Wir mussten in kleinen Gruppen zusammentragen, wie sich die Politik seit dem 20. Jahrhundert geändert hat und welche Unterschiede sich zu unserer heutigen politischen Lage finden lassen. Herr Dr. Bolsinger stellte uns danach mehrere Weltordnungsmodelle vor, die sich in unserer Weltpolitik finden lassen. Danach folgte die Mittagspause. Nach der Pause wurde uns von Herrn Peter Finke, einem Soldaten, der in der Ukraine stationiert war, anhand des geopolitischen Fallbeispiels Ukraine ein europäischer Konflikt erklärt. Am Ende des Tages folgte noch eine Feedbackrunde zu den Vorträgen und eine Ergebnissicherung.

Am Dienstag haben wir an einem Planspiel, einer Simulation einer UN-Generalversammlung, teilgenommen, das von Frau Julika Stenzel organisiert wurde. Sie gab uns zu Anfang eine Einführung in das UN-System und danach wurden die verschiedenen Rollen, in dem Fall die Vertreter eines UN-Mitgliedlandes, verteilt und vorbereitet. Die Versammlung hat über eine Reformierung des UN-Sicherheitsrates diskutiert und es gab zum Teil verschiedene Ländergruppen, deren Vorstellungen und Ideen ähnlich waren. Wir mussten in den jeweiligen Gruppen oder als einzelnes Land Positionsreden formulieren, in der die Meinung des Landes oder der Länder deutlich und Anregungen oder Wünsche zur Reformierung des Sicherheitsrates dargestellt wurden. Diese Reden wurden dann vor der Gruppe vorgetragen. Nach der darauffolgenden Mittagspause standen die Verhandlungen der Länder und danach die Schlussabstimmung an, die gleichzeitig das Ende des Planspiels war. Zum Ende des Tages folgten eine Feedbackrunde zu dem Spiel und eine Gesamtbilanz des Seminars.

Insgesamt hat allen SchülerInnen das Seminar sehr gefallen. Wir haben viele neue Informationen mitgenommen und es hat sehr viel Spaß gebracht, in dem Planspiel in andere Rollen zu schlüpfen und zu erfahren, wie es in einer UN-Versammlung ist, welche Regeln es gibt und wie schwer es ist, zu einem Entschluss zu kommen, mit dem alle relativ einverstanden sind.

Das detaillierte Programm der Veranstaltung finden sie hier in dem Link: Sicherheit und Frieden in der Weltpolitik von heute

Zurück

Aktuelles

Freiwilliges Soziales Jahr am JRG

FSJ am JRG

An alle Interessierten: Ab dem kommenden Schuljahr wird es die Möglichkeit geben, ein Freiwilliges Soziales Jahr an unserer...

Weiterlesen

Aktion "Sauberes Schleswig-Holstein"

Jedes Jahr im Frühjahr startet die Aktion "Sauberes...

Weiterlesen

Seminar im Haus Rissen

Haus Rissen vom 18. - 19.02.19

Am Montag und Dienstag, den 18.02. und 19.02.19, haben SchülerInnen der Oberstufe an einem...

Weiterlesen

Erfolge beim Landesfinale Basketball W IV

Landesfinale Basketball W4 in Kaltenkirchen

In der Kategorie Wettkampf 4 (Jahrgänge 2007 und jünger) hatten sich sowohl die Mädchen- als auch die Jungenmannschaft des...

Weiterlesen

JRG-Kunst in Kiel

Wahre Kunststücke (15.-18. Februar in Kiel)

Von Marionetten bis hin zu selbstgemachten Schuhen – verschiedenste Bereiche der Kunst waren bei der...

Weiterlesen

Speiseplan der JRG-Schulmensa

Hier ist der Speiseplan für den April 2019.

Hinweise:

1. Sind Sie...

Weiterlesen

Landesfinale im Basketball

„Berlin, Berlin - wir fahren nach Berlin“

Die Landesfinalrunden im Basketball sind beendet. Alle Teams haben hart gekämpft, doch am Ende können...

Weiterlesen

Schulsozialarbeit am JRG

Schulsozialarbeit am JRG

Liebe SchülerInnen und Eltern,

im Februar 2019 wurde der Platz unserer ehemaligen Schulsozialarbeiterin Frau S....

Weiterlesen

Klimaschutzfonds Wedel führt Energieprojekt am JRG durch

Energieprojekt am Johann-Rist-Gymnasium

Seit mehreren Jahren ermöglicht der Klimaschutzfonds Wedel, dass am Johann-Rist-Gymnasium in zwei sechsten...

Weiterlesen

Das JRG engagiert sich für die Umwelt

Die SV organisiert diese Woche viele Aktivitäten, mit denen die Schüler für die Umwelt sensibilisiert werden sollen. Nach den ersten beiden Tagen kann man feststellen, dass...

Weiterlesen

Energievision 2050 - Multimedia-Vortrag

die Nachhaltigkeitswoche schließt am Freitag, 15.03., mit einer Film-/Vortragsreihe zum Thema "Energie" ihr Programm ab. "Die multivision", die vor zwei Jahren bereits...

Weiterlesen

Klimastreik am 15.03.2019

Klimastreik am JRG: Friday(afternoon) for future

Unsere SV ruft zur...

Weiterlesen