Wie unser Unterstufenhof zu einer bunten Erlebniswelt wurde

"Der neue Hof macht richtig Spaß!"

Anforderungen, die an die Gestaltung eines gelungenen Schulhofes zu stellen sind, lassen sich leicht aus der Praxis ableiten. Schülerinnen und Schüler sollen während der Pause Gelegenheit haben, Kreativität, Phantasie und Interessen in unterschiedlichen Spielen zu entfalten, ihrem Bewegungsdrang nachzukommen, soziale Kontakte zu pflegen und sich zu entspannen. - Die schulische Architektur aus der Gründungszeit des Johann-Rist-Gymnasiums hatte jedoch weniger die genannten Anforderungen im Blick, als vielmehr die Schaffung möglichst übersichtlicher Flächen, die die Beaufsichtigung erleichtern und aufgrund eines festen Plattenbelages eine Verunreinigung der Gänge und Klassen verhindern sollten. Die vor einigen Jahren vorgenommenen Änderungen (attraktives multifunktionales Gerüst, Schaukelanlage, Tischtennisplatten, Basketballkorb) erweiterten die Spielmöglichkeiten, konnten allerdings den sterilen Gesamteindruck nicht verändern.

Als die Schülervertretung von den Plänen der Stadt Wedel erfuhr, unseren Unterstufenhof zu sanieren, wurde umgehend eine Umfrage unter den Schülerinnen und Schülern der Unterstufe durchgeführt. Was soll zukünftig auf der Fläche geschehen? Die Wünsche und Ideen der Schülerschaft wurden - ergänzt durch Zeichnungen eines Kunstkurses - in anschaulicher Form in der Pausenhalle präsentiert. Ganz oben auf der Prioritätenliste: Bereiche für Mannschaftsspiele, insbesondere für Fußball, aber auch Ruhezonen zur Entspannung. Die Sicht der Schülerinnen und Schüler auf die Gestaltung des zukünftigen Unterstufenhofes bildete die Grundlage für die weitere Planung in einem Workshop, dem die SV, interessierte Lehrkräfte und Eltern, der Hausmeister, Vertreterinnen der Stadt sowie die beauftragten Landschaftsarchitekten angehörten.

Die während der mehrfachen Treffen im Planungsworkshop entwickelten Ergebnisse flossen in den Entwurf des Architektenbüros baldauf + große ein, der die Funktionsvorgaben und räumlichen Zuordnungen klar gegliedert erkennen lässt. Zentraler Mittelpunkt ist der abgesenkte Spielbereich, der zwei Fußballfelder integriert. Der Kletterbereich mit einem neuen, multifunktionalen Gerüst, das begrünte „Chill-Areal“ sowie der Gruppenbereich mit Tischtennisplatten und Sitzgelegenheiten bieten Spiel- sowie Entspannungsangebote.

In den Sommermonaten 2017 wurde in zügiger Vorgehensweise der neue Unterstufenhof fertiggestellt. Der nicht zuletzt durch seine Farbgebung fröhlich anmutende Schulhof bietet hervorragende Möglichkeiten und Anregungen für unsere Schülerinnen und Schüler.

„Der neue Hof macht richtig Spaß!“ (Schülerin aus der 5. Klasse)

Christoph Fleckner

Zurück

Aktuelles

Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache: Latein

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen müssen in diesen Tagen entscheiden, in welcher 2. Fremdsprache (Latein oder Französisch) sie ab der 7. Klasse unterrichtet...

Weiterlesen

Informationen zur Wahl der 2. Fremdsprache: Französisch

Die Schülerinnen und Schüler der 6. Klassen müssen in diesen Tagen entscheiden, in welcher 2. Fremdsprache (Französisch oder Latein) sie ab der 7. Klasse unterrichtet...

Weiterlesen

Newsletter Nr 14 - 11/2021

Der aktuelle Newsletter Nr. 14 vom 29.11.2021...

Weiterlesen

Aktueller Speisenplan für den Dezember und November 2021

Download des Speisenplanes für Dezember (Speisenplan Dezember 2021) und November (

Weiterlesen

Elternbrief 5 (18.11.2021): Aktuelle Informationen (u.a. Maskenpflicht ab 22.11. und Vertretungsunterricht im Herbst)

Liebe Eltern,

Hier finden Sie alle wichtigen Informationen und Elternbriefe zur aktuellen Lage. Bitte lesen Sie die Briefe auch mit ihren Kindern. Die Briefe enthalten...

Weiterlesen

Die lange Nacht der Mathematik am JRG - Freitag, 19.11.2021

An der langen Nacht der Mathematik können alle Schüler des JRG von Klasse 5 bis Q2 teilnehmen. Informationen und ein Anmeldeformular findet man in der angefügten Datei. Das...

Weiterlesen

Vortrag der SHUG am 18.11.2021: Vitamine und Co. - was ist dran?

Liebe Mitglieder und Freunde der SHUG,

wir laden Sie herzlich zu folgendem Vortrag ein:

Vitamine und Co. - Was ist dran?

Vitamine sind in...

Weiterlesen

Rollstuhl-Basketball mit dem HSV - Bericht von Jörg Frenzel auf www.wedel.de

Weil das Experiment im vorigen Jahr so große Einsichten brachte, wurde es jetzt wiederholt. Alireza Ahmadi, Spielertrainer der Rollstuhl-Basketballmannschaft des

Weiterlesen

Baumpflanzaktion in Wedel - Das JRG war dabei (u.a. auch ein Artikel von Jörg Frenzel auf www.wedel.de)

Der Andrang war gewaltig. Der Verein „Citizens Forests.org" hatte zur großen Baumpflanzaktion eingeladen - und sage und schreibe 150 Freiwillige schauten vorbei und griffen...

Weiterlesen

Jugendbeirat der Stadt Wedel - Wahl am JRG am 15.11.2021

Am Montag, den 15.11. finden für die Schülerinnen und Schüler des JRG die Wahlen zum Jugendbeirat der Stadt Wedel statt.

Welche Funktion und Stellenwert dieser...

Weiterlesen

Austausch mit Frankreich - Erfahrungsbericht

Salut!

Wir sind Lenya und Ida aus der Q1c und wir haben im Herbst 2019 beziehungsweise 2020 an dem Brigitte Sauzay Programm teilgenommen. Dieses ist ein Programm,...

Weiterlesen

Mathenacht 2021 - Unterstützung und Helfer gesucht

Seit vielen Jahren organisieren die Eltern des JRG für die Schüler die "Lange Nacht der Mathematik", die dieses Jahr am Freitag, den 19.11. im Zeitraum von 17:30 bis 24:00...

Weiterlesen